Das Frauenteam von BergBlüten hat für die Entwicklung und für den Markteintritt von KRAFTTAGE sein Herzblut gegeben. Das neue CBD Frauenprodukt angereichert mit weiteren Frauenkräutern soll während dem Menstruationszyklus oder während der Menopause unterstützen. Im Interview mit Renate Mayer von BergBlüten erfahren Sie die Beweggründe KRAFTTAGE – im Zyklus der Natur zu entwickeln und mehr über die aufregende Reise bis hin zum Markteinritt.

 

Für die, welche dich nicht kennen: Wer bist du und welche Funktion hast du im Team von BergBlüten?

Ich bin Renate, wohne mit meiner Familie in Schmerikon und bin seit dem Sommer im Team von BergBlüten. Vorher habe ich lange Zeit in einem internationalen Konzern im Marketing und Vertrieb gearbeitet. Mittlerweile bin ich als Beraterin tätig und unterstütze BergBlüten in der Produktentwicklung und bei unterschiedlichen Marketing-Projekten.

 

Wie seid ihr auf die Idee gekommen, das Produkt KRAFTTAGE zu entwickeln?

Die Idee ist im BergBlüten Frauenteam entstanden. Fast jede Frau hat Erfahrungen mit Beschwerden während dem Menstruationszyklus oder während der Menopause. Es gibt Tage, da fällt es vielen Frauen deswegen nicht leicht den Alltag zu meistern. Wir alle haben schon verschiedenste Mittel zur Linderung ausprobiert und verschrieben bekommen – mehr oder weniger zufriedenstellend. Viele Frauen verschweigen ihre Beschwerden und leiden heimlich – denn weibliche Beschwerden sind noch heute ein Tabuthema, welches wir brechen wollen.

Hanf gilt als altbekannte Frauenpflanze und bietet auch der Frau von heute eine bedeutende und natürliche Alternative – ganz im Zyklus der Natur. So war es naheliegend, dass das BergBlüten Frauenteam beschlossen hat, ein CBD Öl angereichert mit weiteren Frauenkräutern zu entwickeln und der weiblichen Gesellschaft zur Verfügung zu stellen. Diese Kombination von CBD mit anderen weiteren Frauenkräutern war für das Team von BergBlüten Neuland und das gab es so vorher noch nie.

 

Was ist das Hauptziel vom Produkt KRAFTTAGE?

Das Hauptziel von KRAFTTAGE ist, Frauen in ihren monatlichen Zyklen oder während der Menopause zu unterstützen. KRAFTTAGE soll der Frau das Gefühl ihrer Weiblichkeit zurückzugeben – denn Weiblichkeit ist schön! Frauen sollen dank KRAFTTAGE wieder in ihren eigenen natürlichen Zyklus finden, damit aus Leidtagen wieder ganz natürliche KRAFTTAGE werden.

 

Wie war die Reise für dich, von der Idee über die Entwicklung zu Testung bis hin zur Markteinführung?

 

Es war extrem spannend, von Anfang an dabei sein zu dürfen und den Weg von der Idee auf einem Notizpapier bis hin zum fertigen Produkt mitzuerleben und mitzugestalten. Es ist auch toll, mittlerweile erste positive Resultate von Testerinnen zu erhalten und zu sehen, dass wir mit unserem Produkt Frauen auf natürliche Weise unterstützen können. Wir können jetzt also schon sagen, dass das Projekt um das Produkt KRAFTTAGE in die richtige Richtung geht. Das macht mich super glücklich, wie auch stolz.

 

Hat das Produkt auch positive Auswirkungen auf Männer? 

Männern würde ich den Konsum von KRAFTTAGE nicht empfehlen. Es ist auf Grund seiner Zusammenstellung wirklich speziell auf die Bedürfnisse von Frauen zugeschnitten. CBD an sich ist allerdings absolut unsisex. Bei der Firma BergBlüten gibt es bereits passende Produkte für Männer wie Zuya oder BergBlüten Ursprung. Bei KRAFTTAGE handelt es sich um ein reines CBD Frauenprodukt angereichert mit den weiteren Frauenkräutern Traubensilberkerze, Frauenmantel und Mönchspfeffer.

 

Was, wenn die Männer nun ein Männerprodukt wollen?

Ich persönlich fände es spannend, ein Männerprodukt als nächstes Produkt zu entwickeln. Man müsste sich dazu sicher wieder im Team zusammensetzen und diskutieren, wo Männer Beschwerden haben und wie man sie dabei unterstützen könnte. Es wäre interessant, zu schauen, wo Schwankungen im männlichen Energiehaushalt sind und wie man gezielt ein Produkt entwickeln könnte, um ihnen dabei zu helfen. Vielleicht ja unsere nächste Herausforderung…